Viennetta

vienettaDiese Arbeitsgruppe hat sich als regionale Arbeitsgruppe im Sommer 2012 gebildet. Wie der Name schon vermuten lässt, hat Eis eine genussvolle Rolle gespielt und wird bei jedem Treffen wiederholt. Durch den interdisziplinären Austausch haben sich zentrale Aufgabenbereiche mit der Zeit entwickelt:

Wir sammeln Skripten und Publikationen von Hans, sowie Diagnostik-Material, das er verwendet hat. Neben dem Archivieren ist es uns ein Anliegen, dies auch zu veröffentlichen. Wir arbeiten daran ….

Wir organisieren regionale Treffen, die für Interessenten frei zugänglich sind. Mögliche Themen dieser Treffen sind Videoanalysen, Selbsterfahrung (gegenseitiges Führen), Kriterien des Führens erarbeiten, Neurodynamik und die Wahl der Ausgansstellung, Herstellung von Extensionsschienen aus Gips und das Stehen mit Extensionsschienen, ….

In den offenen Treffen haben sich viele Teilnehmer eine Fortbildung zum Thema „Lernbegleitung als geführte Interaktion im Alltag“ (nach Hans Sonderegger) gewünscht. Durch die Zusammenarbeit mit dem Verein ZUGPFERD und dem Engagement von Christine Blass als Referentin hat 2014 ein zweiwöchiger Basiskurs stattfinden können. Und weitere Kurse sollen folgen ….

Auch weiterhin werden wir aktiv den Austausch fördern um Hans Wirken weiterzutragen.

 

Carina Berner, Sonderschul- und Beratungsleherin
Martina Dampf, Ergotherapeutin
Sarah Georges, Ergotherapeutin
Maria Gogl, Ergotherapeutin
Cornelia Hofer-Neuner, Ergotherapeutin
Alexandra Medwed, Ergotherapeutin

Kontakt:

Sarah Georges
sarah.georges@hotmail.com