Verein Zugpferd

zugpferd (2)ZUGPFERD - Verein zur Unterstützung ganzheitlicher Perzeptionsförderung

Der Verein bezweckt die direkte und indirekte Unterstützung ganzheitlicher Perzeptionsförderung von Menschen mit Wahrnehmungsverarbeitungsproblemen bzw. Beeinträchtigungen aus dem Autismunsspektrum.

Es geht dem Verein zum Beispiel um Information, um Bewusstseinsbildung für die Bedürfnisse dieser Menschen und um die Ziele Partizipation und Integration im Alltag. In diesem Zusammenhang setzt sich der Verein z.B. besonders für die "Lernbegleitung als geführte Interaktion" nach Hans Urs Sonderegger in Anlehnung an das Konzept Affolter ein und für die dafür nötige individuelle, persönliche Assistenz und Begleitung von Betroffenen.

Der Verein hat seinen Sitz in Innsbruck und wurde 2011 von Gerda Sitar-Wagner ins Leben gerufen, die selbst Mutter einer wahrnehmungsbetroffenen Tochter ist und den gemeinsamen Weg aufregend und einfühlsam in ihrem Buch "Dem Leben entgegen" beschreibt.

 

Kontakt:

Gerda Sitar-Wagner
verein.zugpferd@chello.at